Freitag, 27. August 2010

15 Generationen

Ausgerechnet bei der Familienlinie meines Vaters bin ich nun am Weitesten vorangekommen. Selbst in der 15. Generation sind schon Einträge. Damit hatte ich nicht gerechnet, da dieser Weg nach Polen durch russisch- und polnischsprachige Kirchenbücher führt. Einer dieser Wege geht nun weiter ins Elsaß. Die Familien waren dort recht standorttreu und ich kann sie gut verfolgen, da die Kirchenbücher für den Ort Oberbetschdorf hervorragend geführt wurden. Noch bin ich mit der Region nicht fertig - mal sehen, was sich da noch tut.

Keine Kommentare:

Kommentar posten